Die Spalte des bosen Kritikers. Die Ausgabe №37

«Das beschadigte Telefon» – eines der geliebtesten Spiele der Nachrichtenagenturen und der Webseiten auf den Weiten des Runets. Wenn du nicht weit, worum es sich in Wirklichkeit handelt, kann man nicht erraten, woruber die nachste Neuheit.

Weit hinter dem Beispiel gehen es muss nicht. Fur die Verbannung Danke der Redaktion MedNowostej. Die Nachrichtenagentur Nowosti hat am Dienstag mitgeteilt, dass die Moskauer von der furchtbaren Plage gerettet haben:

Welche-welche Erkrankung Fenos Gut wenn auch nicht fimos … des Gehirns. Was es fur die Krankheit solche Unheimliche Personlich werden bei mir beim Durchlesen der Phrase im Organismus die Wurmer sofort vor den Augen gefuhrt es entsteht die Episode «den Panzerkreuzer Potemkina», wo das Fleisch mit den weien Larven der Fliegen. Br-r-r Fluss

Einige Ausgaben, dieses Material umdruckend, verarbeiteten es schopferisch. Nein, sie versuchten nicht, zu verstehen, warum gibt es in einem medizinischen Worterbuch keinen Terminus fenos. Sie stellten «das Studium der Frage dar und berichteten die Nachrichtenagentur Nowosti., Zum Beispiel, dass GZT.ru schreibt:

Wurde jetzt klarer, Danke den Journalisten GZT.ru fur die gemachte Arbeit. Fenos ist solche Erkrankung, dessen Virus im Fleisch der Bakterie ansiedelt, wegen deren im Organismus die Wurmer gefuhrt werden. Ubrigens es ich skrinschotil die Version fur die Presse. Und wenn nicht fur die Presse, so ist einfach auf den Virus GZT.ru stehengeblieben. Ich meinte naiv, dass sich die Version fur die Presse nur durch das Format unterscheidet. Es Zeigt sich, dem Inhalt auch.

Die Klarheit hat Interfax und es umdruckenden MedNowosti beigetragen:

Es zeigt sich dass. Die Rede uber finnose. Und keiner Viren-Bakterien sein kann nicht, weil finnos – gelmintos, glistnaja inwasija. MedNowosti haben nach dem Thema berichtet:

Was ist mir interessant, und interfaksowzy waren in irgendwelcher anderer Sitzung der hauptstadtischen Regierung Oder sie haben nochmals gefragen, wie die Erkrankung richtig geschrieben wird Oder jandeksom naguglili

Ubrigens setzten die Nachrichtenagentur Nowosti fort, wahrend des ganzen Textes zu erfreuen. Sagen wir, der letzte Absatz:

Und wieder meldet sich bei ihnen glistnaja inwasija von den Bakterien. Wo sie uberhaupt unterrichteten Und wem Es ist ubrigens sichtbar, wegen der Nachrichtenagentur Nowosti etwas verdachtigen und, nach den Agenturangaben, suchen in den Staat sich mednowostnika. Also, hat wenn auch jemand verstanden, dass sich mit den Formneuheiten die Formfachkraft beschaftigen soll. Der die Viren mit den Bakterien, gelmintow mit dablmintami, und finnos mit fimosom nicht verwirren wird.

***

Uber die ungewohnliche Werbung des Luftgrills in Komsomolke haben viele Blogger geschrieben. Diesen Artikel war es unmoglich, nicht zu bemerken, weil ihre Ungewohnlichkeit im seltenen Stumpfsinn des geschriebenen Materials besteht. Er ist nicht geschrieben, und ist von irgendwelcher westlicher pseudowissenschaftlicher religioser Webseite rauh ubersetzt. Der Artikel heit Warum waren in der UdSSR mikrowolnowki untersagt.

Hier gibt es allen: sowohl Nazideutschland, als auch die weltweiten Verschworungen, sowohl die Lebensmittel-Morder. Als auch den vollen Satz der Fehler aus allen moglichen Wissensgebieten. Sie so ist viel es, dass sogar in die spezielle Ausgabe der Spalte nicht unterbracht werden werden, nicht, dass in ein Sujet. Einfach etwas Beispiele:

Ja. Physik versaumten. Eigentlich, das Licht eben in Tausend Males ist schneller. Die Ordnung der Zahl – 300 Tausende km/mit.

Die Frage auf sassypku: wie die Mikrowellenenergie in den Molekulen aussieht Wo sie sich versorgt Und warum verwendet die Menschheit solche ausgezeichnete Weise der Erhaltung der Energie bis jetzt nicht

Und schon haben und bis zur Strahlung vereinbart. Es schon nicht mikrowolnowka, es wird schon die atomare Bombe erhalten. Im ubrigen, das alles verblasst vor der schrecklichen molekularen Faulnis (!), die in nichts den verdachtigenden Organismus durchdringt und beginnt, es lebendig zu fressen. oblutschat dabei nicht vergessend. Man muss mikrowolnowku von den Kakteen einrichten, sie absorbieren wie bekannt sogar die Ausstrahlung der Monitoren, werden und damit zurechtkommen. Und, um der molekularen Faulnis zu entgehen, man muss die selben Kakteen kauen. Nein, es ist besser, speziell BADyfur den Schutz vor der Mikrowellennahrung zu trinken. Aufgrund der Abzuge aus verschiedenen Kakteen. Ich biete die Geschaftsidee an, niemand, kaufen will

***

Ich habe uber BADach nicht umsonst angesprochen. Schon zajcev-ushastyj hat eine ganze Untersuchung zu diesem Thema durchgefuhrt. Ihre russischen Freunde haben sich bei ihr aus dem Anlass tabletirowannych der japanischen grunen Tees interessiert, die vom russischen Tochterchen genugend der bekannten japanischen Gesellschaft A&D verkauft werden. Und bei wem noch zu diesem Thema, wenn nicht bei lebend in Tokio zajcev-ushastyj zu fragen

Die Suche der Informationen hat die genug unerwarteten Ergebnisse gebracht, uber sie kann man detailliert beim Autor in SCHSCH achten, konspektiwno werde ich das Wesen darlegen. Japanisch A&D hat die russische Filiale wirklich. Nur die grunen Tees in den Tabletten erzeugt weder selbst A&D, noch ihres Tochterchens nach der ganzen ubrigen Welt. Das Wundermittel verkaufen nur in Russland. Wie auch angeblich die japanische nano-Kosmetik, zum Wort.

Der Tee hat sich BADom (das Registrierungszeugnis № 77.99.23.3 erwiesen. У.7643.9.08 von 05.09.2008), in dessen Produzenten schon nicht A&D ist, und gewiss Yunako Company», ist sogar die Adresse fur die Uberzeugungskraft angegeben. An die angegebene Adresse in Tokio befindet sich das Wohnhaus, das mit dem Handelskomplex auf den unteren Stockwerken vereint ist.

Im Allgemeinen, es sich ergibt, dass unter dem Schild der wirklich soliden Gesellschaft (bei mir, sagen wir, arbeiten tonometr ausgezeichnet, das Thermometer und stetofonendoskop die Produktionen A&D – schon die Zehn der Jahre) ihre russische Filiale mit den Tabletten gemachlich handelt, die irgendwo in den Vororten Guangzhou modelliert sind. Bestenfalls. Eben gibt es fur die wahrhaft japanische Produktion aus.

Am meisten mich powesselil der informative Release uber diesen Tee, der auf der Webseite im Format PDF vorgestellt ist. Es sich eben wie in jener Anekdote – der Tee ergibt, wie es sich, «nicht das Huhn herausstellt. Er chawajeza». In dem Sinne, dass es damit vorgeschlagen wird, essen.

Fur den dichte Wald der Uberzeugungskraft wird solche interessant diagrammka gebracht, die sofort vorfuhrt, dass die Menschen, die wparit gegebenen BAD versuchen, in vielen begleitenden Fragen fehlerhaft sind.

Interessant, um welche Losbarkeit oder die Unloslichkeit handelt es sich Doch bieten die Tabletten an, zu schlucken, und bei uns im Organismus viel passt was – sowohl das Wasser, als auch der Saure, und des Alkalis auf. Nach der Idee, auflosen es kann dass, die Hauptsache – auszuwahlen das richtige Losungsmittel. Das Chlorophyll, schreiben, nerastworim. Im Wasser – die Wahrheit, nerastworim, und im Spiritus oder dietilowom den Ather – ungezwungen! Das Vitamin JE nerastworim. Es ist interessant, wie wir es dann behalten Ja sehr einfach, er werden wir in den Fetten auflosen. Im Tee sind die atherischen Ole anwesend, fur die Vitamine es mehr als ist es genug. Dieses betrifft prowitamina Und – das Beta-Karotin, das auch im Schema erwahnt ist.

«Katechin (die Eichhorner) ist es im Schema geschrieben. Wenn das Polyphenol fur das Eiwei, also, dann ja, naturlich zu halten. Und es wenn so, wie es in Wirklichkeit – jenes nicht gibt. Katechiny – flawonoidy, glikosidy, wobei im Wasser sie auflosbar sind. Katechinow nur zwei – eigentlich kat
echin und seiner stereoisomer epikatechin, aber sie nicht die Eichhorner. Und saponiny (auch glikosidy aus diagrammki)verfugen uber die Hamolyseaktivitat, wofur sie auf die Gifte namlich bringen sie sind nur fur atmend die Kiemen gefahrlich; und in der Wasserlosung saponiny geben den reichlichen Schaum, bei ihnen sogar den Titel vom lateinischen Wort «sapo» – die Seife.

Und noch erwahnen im Release JAS – (Japanese Agriculture Standard – der japanische staatliche Standard der Qualitat der landwirtschaftlichen Produktion).zajcev-ushastyj erklart, das Abzeichen JAS dieser kann einfach so nicht verwendet werden. Unter dem Abzeichen soll die Nummer des Zertifikates und der Titel jener Organisation angegeben sein, die es ausgegeben hat, anders ist die Markierung ungesetzlich hat keine Kraft. Etwa wie der Orden ohne entsprechende Bescheinigung zu ihm.

So dass und diagrammka, und den ganzen Release – der Unsinn vollst. Warum ist sie gegeben Wahrscheinlich, um zu warnen, wer schaffen wird sich ihm dem Fieberwahn zurechtzufinden: den Tee essen nicht, den Tee trinken!

***

Ich erinnere,dass man die Verbannungen und skrinschoty senden kann – wir werden uns, mit unbedingt blagodarnostjami den Autoren zurechtfinden, wessen Briefe die Sujets der zukunftigen Spalten werden. Die Adresse fur die Sendungen.

uncle_doc