Warum steht die Schwangerschaft still

«Bei mir schon das zweite Mal nacheinander so! – weint das Madchen auf der Aufnahme beim Geburtshelfer-Gynakologen. – ein halbes Jahr ruckwarts ist die Schwangerschaft auf 11 Wochen, jetzt uberhaupt auf 6-7 stillgestanden. Was mit mir nicht so Wir wollen mit dem Mann sehr das Kind …»

Die Arzte haben die Fristen ausgerechnet, auf die embrion am meisten verwundbar ist: 3-4, 8-11 und 16-18 Wochen. Es ist die Wahrscheinlichkeit der Fehlgeburt und der stillstehenden Schwangerschaft gerade zu dieser Zeit gro. Diese Zeit der Grundsteinlegung der lebenswichtigen Organe des zukunftigen Kleinen und der Veranderungen im Organismus der Mutter.

Der Schuldige 1: die hormonalen Verstoe

Die bedeutendsten Veranderungen im ersten Trimester der Schwangerschaft ertragt das endokrine System der Frau. Auf die Leistung der mutterlichen Hormone beeinflussen die Hormone der Plazenta und der Frucht. Ab Datum der Empfangnis im Organismus nimmt die Zahl der weiblichen sexuellen Hormone zu: progesterona und estrogena, wobei es nicht nur ihr Vorhandensein, sondern auch das Gleichgewicht wichtig ist.

So einer der hormonalen Grunde der stillstehenden Schwangerschaft und der spontanen Abtreibung – der Mangel progesterona, ohne den embrion in matke nicht fest rechtfertigt werden kann. Etwa wird bei 20 % der Frauen wahrend der Schwangerschaft das Niveau der sexuellen Mannerhormone erhoht ist ein zweiter moglicher Grund des Ersterbens der Schwangerschaft.

Diese Verstoe kann man nach den Analysen des hormonalen Status noch bis zur Schwangerschaft voraussehen und, die Behandlung beizeiten beginnen.

Der Schuldige 2: die genetischen Verstoe

Die genetischen Anomalien der Frucht zeigen sich genug fruh, viele ihnen sind mit dem Leben unvereinbar. Die genetischen Bruche fallen embrionu wie von der Mutter zu, als auch vom Vater, oder entstehen bei der misslungenen Kombination der Elterngene. Es Wird angenommen, dass wenn zweite, dritte und mehr die Schwangerschaft nacheinander, der Schuld jenem die Genetik stillsteht. Im ubrigen, mit der Genauigkeit die Arzte zu sagen sind in Verlegenheit.

Der Kommentar der Fachkraft

Leider, den Grund der stillstehenden Schwangerschaft meistens aufzuklaren es misslingt. Der Rat solcher: Sie planen die Schwangerschaft – werden Sie nachgepruft. Proletschite alle Infektionen, die vom sexuellen Weg ubergeben werden (ureaplasma in diesem Sinn nicht so ist, wie viele halten harmlos). Geben Sie die Analysen auf die Hormone ab, wenn alles normal ist, gehen Sie den Kurs witaminoterapii, fahren Sie schlielich auf den Kurort hin. Erholen Sie sich. Sie steigen auf die Konsultation zum Genetiker, besonders aus wenn die stillstehende Schwangerschaft bei Ihnen schon war oder wenn Sie dwojnju-trojnju warten.

Pawlowa O. W, den Arzt der Geburtshelfer-Gynakologe der hochsten Kategorie

Der Schuldige 3: die Infektionen

Die Schwangerschaft ist ein Zustand immunossupressii, der Unterdruckung der Immunitat. Anders wie der Organismus der Mutter mit dem Erscheinen auf dem Territorium des Fremden, die Halfte dessen genetischer Informationen ganz andere gebandigt werden konnte Das immunnaja System hatte von der nicht scherzhaften Aggression auf solchen halbvereinbar transplantat» augenblicklich reagiert, und dem Kleinen musste es fest.

Aber die Natur hat alles vorgesehen – das Kind ist vor dem Angriff der Antikorper mit der Plazenta und plodnymi von den Hullen sicher geschutzt. Andererseits, das Hormon der Schwangerschaft – chorionitscheski gonadotropin (das,von demder zweite Streifen auf der Express-Prufung erscheint) unterdruckt die Immunausfalle seitens des Organismus der Mutter machtig. Etwa gelten ebenso die Hormone der Plazenta, des gelben Korpers, der Nebennieren und der Frucht. Dem Kleinen ist es gut, und die Mutter zeigt sich verwundbar fur verschiedene Infektionen.

Bei den Schwangeren verscharfen sich alle infektiosen Erkrankungen. Die lokale unschadliche Flora, die Freiheit bekommen, pflanzt sich ohne Ma fort, die Masse der Probleme liefernd. Es wird die Flora der Scheide aktiviert, und es entsteht die Gefahr wnutriutrobnogo infizirowanija der Frucht. In diesem Sinn sind mikoplasmos, ureaplasmos, chlamidios und alle Erkrankungen, die vom sexuellen Weg ubergeben werden (die Gonorrhoe, die Syphilis usw.) ungunstig.

MED

Die stillstehende Schwangerschaft entsteht, wenn die Frucht ausirgendwelchen Grunden aufhort, sich zu entwickeln und kommt um.