Der Fisch auf der Pfanne

Wenn ich schwanger war, konnte drei ersten Monate die Halfte der Lebensmittel nicht sehen, und wollte es sogar, zur Platte herankommen manchmal nicht. Aber am meisten fiel mir nach dem Geist das fettige Essen, irgendwelche gebraten im Ol auf der Pfanne die Stucke des Fleisches oder der Fisch, zum Beispiel nicht. Aber allem ist es bekannt, dass nicht nur das Gemuse und die Fruchte den schwangeren Frauen, aber vor allem, das Fleisch, das Ei und der Fisch notwendig sind. Und in jener Periode habe ich gelernt, allen im eigenen Saft oder auf dem Wasser vorzubereiten. Solche Variante der Vorbereitung des Fisches mir wurde sehr liebgewonnen. Wenn Sie niskokalorijnoj an der Diat festhalten, so merken Sie sich es auch auf. Den Fisch auf der Pfanne kann man in verschiedenen Weisen vorbereiten: in kljare, auf dem Ol, in panirowke oder wie hier, im eigenen Saft. Ich lege auf die trockene Pfanne die Stucke des Fischfilets einfach, ich decke mit den Schichten des Gemuses und der Gewurze oben ab, ich erganze ein wenig Wassers und ich quale unter dem Deckel 15-20 Minuten. Das Fischfilet wird sehr zart, lecker und aromatisch erhalten. Wenn Sie den Fisch bevorzugen, der in der Backrohre vorbereitet ist, so empfehle ich dann noch einen nicht die fettige und sehr leckereVariante der Fisch mit den Kartoffeln nach dem Zarten.

Daruber wie poscharit den Fisch auf der Pfanne nach dem angebotenen Rezept sagend, werde ich bemerken, dass man die Gewurze und das Gemuse nach dem Geschmack auch auswahlen kann. Ich biete hier etwas ahnlich der klassischen Variante, das heit die Mohren, die Hauszwiebel, lawruschku, den schwarzen Pfeffer goroschkom, den Dill und die saure Sahne an. Sie konnen ein wenig Knoblauchs, oder erganzen, zum Beispiel die Mohren nicht legen. Mein Mann die Mohren isst, aber mich sie immer dem Schatz fur den Geschmack und das Aroma nicht, deshalb mein Teller bleibt leer, und auf seine Anhohe mit tertoj die Mohren immer. Den Liebhabern der Kombination des Fisches mit tomatami berate ich, in der Backrohre das uberbackene Filet des Fisches nach dem Rezept vorzubereiten, das Sie hier finden werden.

Den vorbereiteten Fisch auf der Pfanne zu reichen Sie konnen tatsachlich mit einer beliebigen Beilage. Ich mag den Reis, die Stampfkartoffeln oder tagliatelli am meisten.

Sich uns zu benotigen:

Das Filet des Fisches (bei mir der weie Fisch) – 400 gr

Die Mohren – 1 scht (gro)

Die Knollenzwiebel – 1 scht

Das Lorbeerblatt – 2-3 scht

Goroschek schwarz – 2-3 scht

Der Dill trocken – 1 Prise (wird auch frisch herankommen)

Die saure Sahne (Sie konnen die Mayonnaise verwenden) – 150 gr.

Die Vorbereitung:

  1. Das Filet des Fisches ist auf porzionnyje die Stucke geschnitten, wir salzen mit 2х der Seiten und ist auf die trockene Pfanne gelegt.

  2. Die Zwiebel schneiden wir von den feinen Halbringen und ist uber dem Fisch ausgestellt.

  3. Die Mohren mein, reinigen wir, drei auf dem grossen Reibeisen und ist uber der Zwiebel gelegt. Wir erganzen lawruschku, goroschek und den Dill.

  4. Wir gieen des Wassers bis zur Halfte unserer Masse, wir bedecken vom Deckel und wir stellen auf das starke Feuer. Wir bereiten 10Minuten vor und noch fur 5 Minuten offnen wir den Deckel. Das Wasser soll vaporisiert werden.

  5. Wir erganzen die saure Sahne (oder die Mayonnaise) uber des Gemuses und wieder bedecken wir vom Deckel. Wir bereiten noch 5 Minuten vor. Unsere Platte ist fertig!

Mit freundlichen Gruen, das Paradies Jatend.

Der Artikel ist mit dem Gesetz uber den Verfasser- und angrenzenden Rechten geschutzt. Bei der Nutzung und dem Nachdruck des Materials die aktive Verbannung auf die weibliche Webseite