Wareniki mit der Erdbeere

Uberhaupt kann heute jeder von uns wareniki mit einer beliebigen Fullung im Geschaft in Form von den Halbfabrikaten erwerben. Mit dem Kohl, mit den Kartoffeln, mit der Kirsche, ja womit sonst – die Produzenten der schnellen Lebensmittel auf Ihren Geschmack allen, dass der Seele sonst anbieten. Und ehrlich einzugestehen, in die Universitatsjahre kaufte ich solche Halbfabrikate gern. Wir liefen mit der Freundin oft am Abend in den Supermarkt neben dem Haus und, aus Zeitmangel auf die Zubereitung hinein, wahlten jedesmal verschiedene wareniki oder die Maultaschen. Aber, ich werde und darin aufrichtig sein, dass, wieviel auch immer sich die Verpackung kostete auch als den Produzenten nicht loben wurden, hauslich selbstmodelliert wareniki um vieles besser und ist leckerer. Deshalb biete ich Ihnen an, die verwandten und Ihnen nahen Menschen hauslich warenikami mit der Erdbeere zu erfreuen.

Uberhaupt ist das Rezept warenikow zu uns von der Ukraine gekommen. Aber jetzt hat es keine Bedeutung, da sich wareniki so in Russland eingelebt haben und so sind von unseren Landsleuten beliebt, dass man sie und unserer Platte tapfer nennen kann. Den Teig auf wareniki ist es gewohnlich in jeder Familie ublich, nach einem und derselbe Rezept vorzubereiten, und die Fullungen konnen sich wesentlich unterscheiden. Ich sage uber die schweren und suen Fullungen. Wie wareniki vorzubereiten, damit sie sich su ergeben haben, einfach zu antworten – nehmen wir beliebige Beeren oder die Fruchte, verflachen wir und sacharim. Es ist die Fullung su warenikow eben. Fur schwer verwenden wir verschiedene Gemuse oder die Pilze. Popularste schwer warenikow sind kartoffel- und mit dem Kohl.

Ich werde uber warenikach mit der Erdbeere erzahlen, weil jetzt bei mir auf dem Hof der Sommer und solche leckere, kraftige, reife Erdbeere verkauft wird, dass ich von der Vorbereitung warenikow gerade mit ihr nicht festgehalten werden kann. Es geben etwas Regeln, wenn Sie wareniki mit der Erdbeere vorbereiten. Der erste von ihnen es, dass man die Erdbeere schon unmittelbar vor der Fullung warenikow von der Fullung zerstuckeln muss, damit der uberflussige Saft nicht war und wareniki sickerten beim Kochen nicht durch. Zweitens erganzen wir den Zucker nicht in die Beere, und auf den Zirkel der Prufung, damit der uberflussige Saft wieder nicht war.

Zu warenikam muss man die unbedingt angeheizte Butter und die saure Sahne reichen. Aus den Getranken, die Milch oder, zum Beispiel, den Milchkissel bevorzugt zu verwenden. Wenn Sie sie auf das Mittagessen vorbereiten, so empfehle ich auf die erste Platte die leichte Suppe mit der hauslichen Nudel, dessen Rezept Sie hier finden werden.

Uns ist es erforderlich:

Die Erdbeere – 500-600 gr

Der Zucker – nach dem Geschmack

Das Salz – die Prise

Die Eier – 2 scht

Das Mehl – nach Augenma, bis zum festen Teig

Die Vorbereitung:

  1. Samessit der Teig. In die tiefe Schale, die Qualen zu schutten einzuschlagen und, ist man ein wenig dorthin 2 Eier und das Glas des Wassers (300 ml), die Prise des Salzes zu erganzen. Zu storen und das Mehl allmahlich zu erganzen, bis der Teig beginnen wird von den Handen wegzugehen und wird sich der Kugel formen.

  2. Der Teig otstawit in storonku unter dem Handtuch fur 15-20 Minuten. Dann noch einmal promjat und die Halfte abzutrennen, die wir von erstem ins Rollen bringen werden. Der Teig und mit Hilfe des Kruges auszurollen, gleich die Kreise zu machen.

  3. Schnell zerbrockeln wir die Erdbeere nicht stark klein, sondern auch ist nicht gro. Wir beginnen, wareniki zu modellieren. In jeden Zirkel legen wir die Halfte des Teeloffels des Zuckers und neben dem Suppenloffel mit der Anhohe der Erdbeere. Eben wir rollen die Rander. Es ist sehr wichtig, damit nirgends die kleinen Locher in der Prufung waren, anders wird der ganze Saft der Fullung beim Kochen hinauslaufen.

  4. Wenn wir allen wareniki nalepleny, das Wasser im groen Kochtopf stellen, salzen wir, kochen wir wareniki neben 5 Minuten bis zur Bereitschaft. Ich bitte zum Tisch. Vergessen Sie nicht, wareniki mit der Erdbeere von der geschmolzenen Butter zu begieen. Es ist sehr lecker!

Mit freundlichen Gruen, das Paradies Jatend.

Der Artikel ist mit dem Gesetz uber den Verfasser- und angrenzenden Rechten geschutzt. Bei der Nutzung und dem Nachdruck des Materials die aktive Verbannung auf die weibliche Webseite