Die Visualisierung der Wunsche, oder die gluckliche Familie und die Weise der Freude in den familiaren Beziehungen

Heute werden wir fortsetzen, das Thema der Visualisierung der Wunsche und die Bildung der Gestalten unseres Lebens zu besprechen. Besonders, in diesen Tagen ist das Ereignis geschehen, das ich wie das Zeichen dazu wahrgenommen habe, dass man notwendig ist der vorliegenden Thematik, moglichst viel der Aufmerksamkeit zu widmen.

Seinerzeits wurde die Bildung unserer Beziehungen mit dem Mann, unserer glucklichen Familie und aller ubrigen Aspekte des Lebens, fur mich eine tagliche Gewohnheit. Und es ist das Gefuhl allmahlich erschienen, dass aller als auch leben. Doch so viel leichter und wirksamer zu leben. Aber fur die letzten Monate fing ich an, zu verstehen, dass viele einfach nicht wissen, dass man den Grund, und nicht die Untersuchung (die Symptome) irgendwelchen Problems in erster Linie finden und tauschen muss. Ist es sich oft ergibt, dass die Menschen beginnen, den Raten der erfolgreichen Menschen zu folgen, versuchen, ihr Verhalten zu kopieren, aber dringen ins Wesen ihres Erfolges nicht ein. Und doch ist dieses Wesen einfach, liegt auf der Oberflache und niemand verbirgt sie, aber wenig nimmt wer sie ernsthaft wahr, und die noch kleinere Zahl der Menschen folgt der vorliegenden Methodik. Und diese Methodik ist einfach – zunachst schreiben wir ab und wir bilden die neue Weise innerhalb sich, und schon spater beginnen, die Veranderungen im auerlichen Leben zu geschehen. Andere Variante existiert nicht!

So uber jenes Ereignis, das ich wie das Zeichen dazu wahrgenommen habe, dass gerade die Bildung des Lebens innerhalb sich mehr ist als Aufmerksamkeit in unseren Ausgaben zuzuteilen. Vor kurzem hat mein Mann mir die Geschichte, die er im Buch eines erfolgreichen Menschen (merkwurdig, aber nicht den auslandischen Autor, und unseres, russischen Geschaftsmannes gelesen hat) erzahlt. Das Wesen im Folgenden, er schrieb, dass in seinem Leben alle Erfolge und die erwunschten Ereignisse mit dem Satz der Gestalten und der Visualisierung der Wunsche immer anfingen. Aber bemerken Sie, es ist um den Visualisierungen der Wunsche oder der Wiederholung der Behauptungen, und zwar vom Satz der Fotografien nicht einfach, auf die jener dargestellt ist, wonach er strebt. Was noch mir in jener Geschichte, so sein dieser Ausdruck, dass gefallen hat: «Ich wei nicht, woruber weiter, mit dem Menschen zu sprechen, der solche angenehme Ubung nach dem Sammeln der Gestalten des Lebens nicht erfullen will!» Also ist vollstandig mit ihm einverstanden. Aller fangt mit jenen Gestalten an, die wir jeden Tag sehen. Aller fangt mit jenen Gestalten an, die bei uns an der Wand gegenuber dem Bett hangen. Von jenen Gestalten, die zum Kuhlschrank geklebt sind und die wir im Album jeden Abend fur die Nacht betrachten, und jeden Morgen, bevor auf die Arbeit zu gehen. Einzig und allein, wir uns worin von jenem Geschaftsmann trennen, ich wei, woruber, mit den Menschen zu sprechen, die noch nicht zusammengenommen haben aus den Zeitschriften die Gestalten des Lebens nicht ausschnitten. Gewohnlich sage ich ihnen daruber, dass es sehr wichtig ist und ohne es ist es vergeblich, sich irgendwohin weiter zu bewegen und, zu versuchen, das Leben, die Beziehungen mit dem Mann, mit den umgebenden Menschen usw. auf das qualitativ neue Niveau herauszufuhren.

Die Gestalten entwickeln sich in uns von der Kindheit, wir setzen die Gestalten der Umwelt fort, jeden neuen Tag, und einzusaugen wenn wir im Leben etwas neu sehen wollen, wir mussen dieses NEU auf dem Bild sehen. Und diese Weise selbst wenn des Monats so drei-vier zu sehen. Und jedesmal und wisualisirowat der Wunsch ein Auge zuzudrucken, der auf der Fotografie dargestellt ist. Es ist fur die Verbesserung der Wechselbeziehungen mit dem geliebten Menschen besonders wichtig. Es ist einfach vergeblich, ZU WOLLEN, man muss auch im Gehirn die Weise jenen, und aufzeichnen WAS Sie WOLLEN

Wenn Sie wollen, dass die Beziehungen mit dem Mann Sie erfreuen, damit in der Familie die Gegenliebe und die Achtung herrschte, dass es Ihnen interessant ist und ist zusammen lustig, so mussen Sie sich in erster Linie, in zweite, in dritte und sogar in die zehnte Reihe, einer bestimmten Zahl des Geldes, den Scheren, dem Leim und dem Zeichenpapier mit Geduld wappnen.

Die Grundursache aller Veranderungen im Leben des Menschen liegt in der Veranderung seiner inneren Uberzeugungen, der Visualisierung des erwunschten Ereignisses und des Umprogrammierens der Elternprogramme immer. Sagen Sie sich die familiaren Beziehungen oder die gluckliche Familie», und schauen Sie an, welche Assoziationen vor Ihnen entstehen werden Die Frau, die von den familiaren Sorgen eingeschlagen ist, (das Waschen, die Zubereitung, die Hilfe dem Mann, der im Zustand selbst, mit den Problemen zurechtzukommen) Die Blumen nur nach den groen Feiertagen, die standigen Streite und die Unzufriedenheit, der Mangel des Geldes im familiaren Budget, das Unverstandnis der Psychologie der Manner usw.

Wenn bei Ihnen bei der Erwahnung die familiaren Beziehungen und die gluckliche Familie die Weise der sich umarmenden Menschen, der Farben, des Gelachters, die Freude vom Leben, dem Lob seitens des Mannes, die Ordnung im familiaren Budget erscheinen wird, werden sich die Gesprache mit dem Geliebten bis zum Morgen — jenes und die Veranderungen im auerlichen Leben nicht auf warten lassen.

Mit freundlichen Gruen, Anastasija Gaj.

Der Artikel ist mit dem Gesetz uber den Verfasser- und angrenzenden Rechten geschutzt. Bei der Nutzung und dem Nachdruck des Materials die aktive Verbannung auf die weibliche Webseite