Wie in sich des Mannes zu verlieben

Nachdem es Ihrem Partner mit Ihnen interessant wurde, d.h. haben Sie es zuzuhoren gelernt und, zu verstehen, konnen Sie jetzt es in den Kurs und der Schaffen ein wenig einfuhren. Hier geschieht manchmal bei vielen Frauen der Hauptfehler eben. Oft flossen sie wie dem Mann ein:« Du interessierst von meinen Schaffen nicht, du verstehst mich nicht. Also, naturlich, er interessiert sich versteht, nur nicht, weil er egoistisch und nur an sich denkt ». Das alles geschieht davon, dass er sich von der ebenen Rechnung nichts in Ihrem Leben, in Ihrer Innenwelt der Emotionen und der Emotionen, in Ihrem Beruf, in Ihrer Begeisterung von Bach und Mozart, in Ihrer Beschaftigung von der Malerei und so weiter auskennt. Nicht terebite es versuchen Sie nicht, bei ihm das Gefuhl der Schuld herbeizurufen, von sich die Rolle des Opfers spielend. Sie erinnern sich an das Haupt-, Prioritatsziel – die glucklichen Beziehungen, und verstehen Sie, was, die Beziehungen aufbauen begriffen allmahlich aber jeden Tag selbst wenn nach der Stunde muss. Lernen, von sich zu erzahlen es ist dosiert. Wenn es Ihnen scheint, dass sich der Mann fur Sie nicht interessiert, so fragen Sie sich zunachst:« Wenn ich ihm nicht interessant ware, finge er denn mit mir an, sich zu treffen»

Und spater antworten Sie auf die zweite Frage: «Es ist Moglich, ihm ist das vorliegende Thema nur nicht interessant deswegen, dass er sich in ihr nichts auskennt, und fur die Manner ist es sehr wichtig, sie wollen die Helden und wsesnajami auf allen Gebieten des Lebens» doch sein. Beginnen Sie pomalenku, etwas in der interessanten, erzahlenden Form allmahlich zu erzahlen, Sie fuhren es in die Welt, ins Leben fliessend ein. Das alles wird nicht einen Monat, und nicht ein Jahr, dieser Prozess – furs ganze Leben einnehmen. Sie stehen an Ort und Stelle doch nicht, und Ihr Mann auch wachst standig, entwickelt sich, erkennt etwas neu. Ist Sie lernen mit ihm zusammen, zusammenzuwirken, der Freund vom Freund zu erzahlen, dass Sie wollen. Sie lernen, vom Leben, aber dabei zu leben, interessant einander zu sein.

Mit freundlichen Gruen, Anastasija Gaj.

Der Artikel ist mit dem Gesetz uber den Verfasser- und angrenzenden Rechten geschutzt. Bei der Nutzung und dem Nachdruck des Materials die aktive Verbannung auf die weibliche Webseite