Wichtig fur uns die Menschen – mogen Sie sie vergessen Sie nicht, ihnen uber die Liebe zu sagen!

Wenn Ihnen in gegebene Zeit die Anerkennungen vom Geliebten nicht ausreichten, oder lobten Sie nicht die Eltern genug oft, oder ermunterten Sie wahrend des Studiums und der Arbeit wenig, oder waren die Freunde auf Ihre Errungenschaften nicht besonders aufmerksam und reichte Ihnen das alles (die Rede jetzt nicht uber die psychologischen Verletzungen, und uber die Situationen, wenn man grosser sagen konnte, besser nicht aus und kann ofter), und bei Ihren beliebt und kommen nah die ahnlichen Gefuhle vielleicht vor und geben Sie etwas von ihm zu wenig! Deshalb machen Sie einen, was in Ihren Kraften und jetzt gerade ist.

Der Liebe, der Sorge, die Warme und die Dankbarkeit kann viel nicht sein. Furchten Sie nicht, zu ubertreiben. Einfach beginnen Sie, laut die positiven Emotionen, die hellen aufrichtigen Gedanken zu reden, und es wird bald zur Gewohnheit werden ist sehr nutzlich und, ubrigens eine ziemlich angenehme Gewohnheit. Doch um vieles angenehmer zu schenken, als zu bekommen. Ist beginnen Sie, die Feinheit zu schenken, die Liebe und die Sorge den Sie umgebenden Menschen und ist das alles zu Ihnen obligatorisch wird zuruckkehren.

Der Liebe, der Warme und der Freude Ihnen. Sie mogen nah und teilen Sie ihnen jene Aufmerksamkeit zu, die sie wurdig sind!

Mit freundlichen Gruen, Olga Scheina.

Der Artikel ist mit dem Gesetz uber den Verfasser- und angrenzenden Rechten geschutzt. Bei der Nutzung und dem Nachdruck des Materials die aktive Verbannung auf die weibliche Webseite